spread the love

jasmin, 14, germany

let love grow.
hope is always there.

/questions?/ photos of me/ polaroids/ was ich erleben will/ past

“The best indicator of your level of consciousness is how you deal with life’s challenges when they come. Through those challenges, an already unconscious person tends to become more deeply unconscious, and a conscious person more intensely conscious. You can use a challenge to awaken you, or you can allow it to pull you into even deeper sleep.”

Eckhart Tolle (via unconditionedconsciousness)

“If people are sending out negative energy and not meeting your expectations, it is important to send them unconditional love. They are simply being themselves, doing the best they know how. You will find great inner peace when you do not need others to act in a certain way to be happy yourself. When you send someone unconditional love, it is no longer possible for you to be harmed by his or her negative energy.”

Orin (via moreofamore)

“As a single footstep will not make a path on the earth, so a single thought will not make a pathway in the mind. To make a deep physical path, we walk again and again. To make a deep mental path, we must think over and over the kind of thoughts we wish to dominate our lives.”

Henry David Thoreau (via a-femmefatalist)

markelajd:

myhippievibes:

illuminatizeitgeist:

"Real love is a cosmic force which goes through us. If we crystallize it, it becomes the greatest power in the world."
- Gurdjieff 

✨

☯
bahaiwritings:

When one is released from the prison of self, that is indeed freedom! For self is the greatest prison -Abdu’l-Baha

“I believe in the good things comin’, comin’, comin’ comin’
I believe in the good things comin’, comin’, comin’ comin’
Out of darkness light are pumpin’, pumpin’, pumpin’ pumpin’
Into white light all things runnin’, runnin’, runnin’ runnin’”

Black As Night | Nahko Bear (via enigmatic-being)

“Don’t waste your hate, rather gather and create. Be of service, be a sensible person. Use your words and don’t be nervous. You can do this, you’ve got purpose. Find your medicine and use it.”

Manifesto by Nahko Bear (Medicine for the People)

“The beginning of love is to let those we love be perfectly themselves, and not to twist them to fit in our own image. Otherwise we love only the reflection of ourselves we find in them”

Thomas Merton (via my-spiritual-happiness)

“When the blood of your veins returns to the sea and the dust of your bones returns to the ground, maybe then will you remember that this earth does not belong to you, you belong to this earth.”

(via cosmofilius)

“I asked an old man: “Which is more important? To love or to be loved?” The old man replied: “Which is more important to a bird? The left wing or the right wing?”

Unknown (via exoticwild)

“Love is always the way home.”

(via dayzea)

Irdisches Glück und Himmlische Glückseligkeit

Ihr seid Liebe. Ihr entstammt der Liebe. Liebe hat euch ins Leben gerufen. Ihr könnt nicht aufhören zu lieben.
Wenn man sich über die irdische Liebe erhoben hat, blüht die himmlische Liebe auf.
Jesus ist die Seele des Weltalls, und – wie es im Koran heißt: “Geist Gottes”.
An der Kälte der Welt zu erkalten, ist Schwäche, … aber in der Welt zu leben und gleichzeitig darüber zu stehen, ist wie Wandeln auf dem Wasser.
Es ist ein Licht in jeder Seele; es müssen nur die Wolken, die es verhüllen, aufgelöst werden, auf daß es hervorstrahle.
Es steht stets irgendein Zusammenbruch, irgendeine Gefahr, irgendeine Unannehmlichkeit bevor, wenn man der Liebe nicht erlaubt, frei zu strömen und sie begrenzt.
Tatsächlich ist jede schöne und harmonische Handlung, jede Handlung aus Liebe, Güte und Mitgefühl, der Tanz der Seele.
Wir kommen von einem vollkommenen Ursprung und sind unterwegs zu einem vollkommenen Ziele.
“Himmel ist die Vision der erfüllten Wünsche. Hölle ist der Schatten eines brennenden Gemütes.” (Omar Khayyám)
Der Hunger des Menschen wird durch Nahrung gestillt; aber dahinter steht der Hunger der Seele, und dieser kann (durch irdische Nahrung) nie gestillt werden.
So wie jeder Fluß zum Meere fließen und sich mit ihm vereinigen möchte, so hat jede Seele die Sehnsucht, sich dem Geiste zuzuwenden und sich mit ihm zu vereinigen.
Ein religiöser Mensch kann entweder das Licht verbreiten oder aber es löschen, indem er seinen Glauben anderen aufzwingt.
Sobald wir unser Sein und Dasein mit offenen Augen sehen, erkennen wir, wie es zwei Aspekte unseres Wesens gibt: den trügerischen und den wahren … Wir halten das wahre Leben für das trügerische und das trügerische für das wahre.
Die wahre Bedeutung der Kreuzigung liegt in der Kreuzigung des irrigen, unwahren Selbstes, wodurch das wahre Selbst aufersteht.
Es gibt keine größere Macht als die Liebe. Alle Kraft und Stärke entwickelt sich, wenn die Liebe im Herzen erwacht.
Wenn Liebe sich in einem Ziel sammelt, ist es Liebe. Wenn sie mehreren Zielen gilt, ist es Zuneigung. Wenn sie einer Wolke gleicht, nennt man sie Verblendung. Wenn ihre Neigung moralisch ist, geht es um Ergebenheit. Wenn sie sich Gott zuwendet, … dem wahrhaft einzigen Sein, dann wird sie Göttliche Liebe genannt, der Liebende wird heilig.

Hazrat Inayat Khan (1882 - 1927), eigentlich Hazrat Pir-o-Murshid Inayat Khan

ofloveandvintage:

sweetness & decency